Browsing Category

Kurzgeschichten

Woman in black going in the foggy forest - gothic style. Vintage photo.

Die gruselige Dame – eine Geschichte über Vergänglichkeit

„Lass‘ mich doch endlich mal ausschlafen!“, meckerte Mayla, während sie die Augen zukniff, als dürften die Sonnenstrahlen ihre Augen auf keinen Fall berühren. Und während sie es sagte, drehte sie sich schon auf die andere Seite, weg von ihrem Vater, der sie soeben geweckt hatte. Oder es zumindest probierte. „Jetzt steh‘ schon auf. Wir müssen los.“. Widerwillig drehte Mayla sich zurück in Richtung ihres Vaters und schaute ihn mit riesigem Schmollmund an. „Jeden Tag müssen wir in diesen Wald. Jeden Tag wird es wahrscheinlicher, dass wir auf die alte gruselige Dame treffen, von der ihr mir früher immer erzählt habt. In letzter Zeit habe ich wirklich Angst davor, in den Wald zu gehen.“. Doch während sie es sagte wusste sie schon, dass sie sowieso nicht drum herum kommen würde. Jeder Mann und jede Frau im Dorf musste täglich in den Wald, um nach Nahrung und Feuerholz zu suchen. Wenn sie so dastand und gelegentlich versuchte, sich zu erinnern, wie genau sie in diesen Wald gekommen war, dann war ihr Geist schnell wieder abgelenkt. Während ihr Blick dann durch die Bäume streifte, kamen stets die Erinnerungen an ihre frühe Kindheit zurück und an die Geschichten. Geschichten über die gruselige Dame im Wald.